Plattform der freien Tanz- und Theaterschaffenden in Düsseldorf

Neuigkeiten

Ausschreibung Sommerresidenz 2018

Die Ben J. Riepe Kompanie e.V. schreibt für den Zeitraum

23.7.2018 – 12.8.2018

eine Residenz in den Studioräumen in Düsseldorf, Flingern aus.

Die Ausschreibung richtet sich an Künstlerinnen und Künstler aller Sparten sowie an Künstlergruppen oder Tanzkompanien. Die Residenz dient der Erarbeitung und/oder Realisierung künstlerischer Projekte, Recherchen, Produktionen etc. und beinhaltet die Nutzung des Proberaumes inkl. Schwingboden sowie die gemeinsame Nutzung von WC/Bad, Küche, WLAN für die angegebene Zeit. Der 3-wöchige Aufenthalt wird von den anwesenden Mitarbeitern der Ben J. Riepe Kompanie betreut. Finanzielle Mittel für die künstlerische Arbeit werden nicht zur Verfügung gestellt.

Für die Bewerbung reichen Sie bitte folgende Unterlagen in digitaler Form (PDF-Dokument) ein:

1) Lebenslauf oder Beschreibung der Gruppe/Kompanie (1/2 A4-Seite)
2) Projektvorhaben (1/2 A4-Seite)

Bewerbungen richten Sie bitte ab sofort an Izaskun Abrego,

Förderung: Kulturamt der Stadt Düsseldorf – Antragstermin für Tanz- und Theaterprojekte – 01. April 2018 | Neue Förderkriterien 2018

Antragstermin: 1. April 2018

Basierend auf den am 1. Januar 2018 in Kraft getretenen neuen Förderkriterien Beirat Tanz und Theater der Landeshauptstadt Düsseldorf ist der 1. April 2018 der nächste Antragstermin für Tanz- und Theaterprojekte für eine Förderung durch das Kulturamt der Stadt Düsseldorf. Die Projekte sollen im 2. Halbjahr 2018 realisiert werden.

Art der Projekte | Realisierung 2. Halbjahr 2018

Einzelproduktionen (Tanz, Performance, Theater, Kindertheater, Musiktheater)

können einen Zuschuss zu den Künstlerhonoraren bis zu 25.000 Euro beantragen.

Im Rahmen der Impulsförderung (Tanz, Performance, Theater, Kindertheater, Musiktheater)

können Einzelproduktionen einen Zuschuss zu den Künstlerhonoraren bis zu 5.000 Euro beantragen.

Amateurprojekte

können einen Zuschuss zu
– den Honorarkosten für eine freiberufliche professionelle künstlerische Leitung
– den Sachkosten einer Neuproduktion
– der projektbezogenen Anmietung von Proberäumen
von maximal 3.000 Euro beantragen.

NEU: 3-jährige Konzeptförderung

2018 wird erstmalig die 3-jährige Konzeptförderung vergeben Gesamtzuschuss für drei Jahre in Höhe von maximal 90.000 Euro (max. 30.000 Euro p.a.)

Auszug aus den neuen Förderkriterien:
“Zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Profilierung professioneller Künstlerinnen und Künstler bzw. Ensembles kann eine
“3-­jährige Konzeptförderung“ beantragt werden, wenn bereits drei Produktionskostenzuschüsse seitens der Stadt gewährt wurden.
Dieses Förderformat soll den Künstlerinnen und Künstlern national und international die Möglichkeit eröffnen, ihre Arbeit bekannt zu machen, ihrer künstlerischen Weiterentwicklung dienen und Planungssicherheit über drei Jahre gewähren. Für diesen Zeitraum muss ein schlüssiges inhaltliches Konzept sowie ein Kosten- und Finanzierungsplan – getrennt nach Jahren – vorgelegt werden.

Weitere Informationen: Kulturamt der Stadt Düsseldorf – Förderung Tanz und Theater

Download:

PDF – Förderkriterien Beirat Tanz und Theater der Landeshauptstadt Düsseldorf – Stand 01.01. 2018

PDF – Förderantrag Tanz und Theater – Stand 01.01. 2018

PDF – Merkblatt: Projektkostenzuschüsse durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf – Stand 01.01. 2018

PDF – Verwendungsnachweis eines Zuschusses aus dem Kulturetat – Stand 01.01. 2018

PDF – Evaluationsbogen “3-jährige Konzeptförderung“ Tanz/Theater der Landeshauptstadt Düsseldorf 2018/2019/2020 – Stand 01.01. 2018

Bei Fragen zu den Antragsformularen und zu Projektkonzepten, die zur Förderung eingereicht werden sollen, steht Frau Anke Heitzer aus dem Kulturamt, Förderung Tanz und Theater gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Anke Heitzer
Stadtverwaltung Düsseldorf
Kulturamt
Förderung Tanz und Theater
Tel. +49-211 8924207
E-Mail:

Seite 1 von 1312345...10...Letzte »