Plattform der freien Tanz- und Theaterschaffenden in Düsseldorf

Gudrun Lange

Gudrun LangeIch arbeite seit 2003 als Choreografin und entwerfe Bühnengeschehen. In der Arbeit interessiert mich am meisten der menschliche Körper mit allen Schichten an Bedeutung: Materialität einer Person, Instrument eines Tänzers, Träger von Identität, Geschlecht, Ausdruck, Leistung, Makel, gesellschaftlicher und medialer Zuschreibungen. Die Themen, mit denen ich mich auseinandersetze, haben immer einen physischen Bezug. So betrachte ich die Tänzer – im weitesten Sinne gemeint: alle Menschen, die sich in meinem inszenierten Blickfeld bewegen – in (ihren) Körpersystemen und deren gesellschaftlichen Kontext. Und so findet sich das Bühnengeschehen immer wieder zwischen Individualität und Klischee, zwischen Autonomie und Systemgebundenheit, zwischen realer Präsenz und medialer Überformung.

Foto:   © Oliver Paul

Website:    www.gudrunlange.com



Teilen Sie diesen Inhalt auf facebook
Facebook