Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ben J. Riepe

DER LETZTE SCHREI, 4. edition

23. April 2015 um 20:00 - 21:30

5€ – 10€

„Der letzte Schrei“ gehört in die Welt der Mode – dort meint und verspricht er das schrille Leben, den Moment. Wörtlich genommen verkehrt er sich ins Gegenteil: Das Ende. Der Tod. Der letzte Laut vor der Stille. Im Theater erscheint der Körper als Mittelpunkt von Kunst und Realität. Dem Tänzer dient er als Werkzeug. In der Mode wird er zelebriert. Zum Objekt der Begierde stilisiert, geistert er durch unsere Köpfe als Projektionsfläche unserer Ideale und Wünsche. In ihm erschaffen und revidieren wir Identitäten. Er rebelliert gegen unsere Vorstellungen, er ist verwundbar und endlich.
Als klingende, ornamentale Choreografie lotet „Der letzte Schrei“ – ausgehend vom Raum – in jeder Edition die Grenzen zwischen den Genres von Neuem aus: Bildende Kunst mit Menschen vielleicht, oder Musiktheater mit Tänzern? Oder ein umfassendes choreografisches Moment, das Bewegung, Körper, Objekte und Klang einbezieht?

REGIE, CHOREOGRAFIE
Ben J. Riepe
KOMPOSITION
Timo Kreuser
KOSTÜM
Anna Kleihues
OBJEKTE
Mithu Sen
TECHNISCHE LEITUNG
Dimitar Evtimov
DARSTELLER
Lenah Flaig,
Simon Hartmann,
Jbid Hatschaduryan,
Rosabel Huguet,
Sudeep Kumar Puthiyaparambath,
Daniel Ernesto Müller Torres, Kathrina Wilke, Danilo Tesi und Gäste in Viersen

Details

Datum:
23. April 2015
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
5€ – 10€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Generatorenhalle
Rektoratstraße 16
Viersen, 41747 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Ben J. Riepe
E-Mail:
Veranstalter-Website anzeigen