Wer wir sind:

Die Freie Szene Düsseldorf wurde 2012 als Interessensgemeinschaft der professionellen Freien Tanz- und Theaterschaffenden gegründet und hat es sich zum Ziel gemacht, die Arbeits- und Förderbedingungen der in Düsseldorf ansässigen Künstler*innen und Ensembles zu verbessern. Am 15. April 2021 wurde die Idee der losen Interessensgemeinschaft weitergeführt und der Verein Freie Szene Düsseldorf – Performing Arts e.V. gegründet. Der Vorstand besteht aus: Alexandra Schmidt, Susanne Berthold, Alice Ferl, Kathrin Spaniol und Izaskun Abrego. Der Verein führt die Ideen und Forderungen der Interessensgemeinschaft fort. Diese gliedern sich in folgende drei Arbeitsschwerpunkte auf:

  1. Reform der Förderbedingungen – u.a. Einführung der Konzeptionsförderung, höherer Förderetat
  2. Öffentlichkeitsarbeit – www.freieszene.de
  3. Verbesserung der Probenraumsituation

Der Verein lädt sämtliche Akteur*innen aus dem Bereich der performing arts ein, die in Düsseldorf frei arbeiten, also nicht an ein festes Haus gebunden sind, Mitglied zu werden.

Diese Website soll als Plattform dienen, auf der sich alle Künstler*innen / Ensembles / Kollektive der Freien Szene Tanz und Theater in Düsseldorf präsentieren können.


Aufruf an alle Künstler*innen / Ensembles / Kollektive, die noch nicht auf dieser Website vertreten sind:

Schreiben Sie bezüglich einer möglichen Aufnahme auf unsere Website bitte eine Email: 


Die Freie Szene ist ein Impulsgeber in der Kunst. Sie ist ein Ort, an dem Ideen für zukünftige Tanz- und Theaterformate erforscht und umgesetzt werden. Die Freie Szene hat sich durch ihre besonderen Produktionen ein lebendiges, intensives und diskussionsfreudiges Verhältnis zu ihrem ständig größer werdenden Publikum erspielt. Als wichtiger Motor für Innovationen ist sie aus der Theaterlandschaft nicht mehr wegzudenken.

Den Vorstand der Freien Szene erreichen Sie per Email:





Teilen Sie diesen Inhalt auf facebook
Facebook