Ausschreibung Residenzaufenthalte auf Schloss Bröllin

schloss bröllin e.V. bietet professionellen Künstlergruppen aus dem In- und Ausland im Zeitraum von April bis November 2013 Residenzaufenthalte für maximal drei Wochen für die Produktion von Tanz-, Theater- und Performance-Projekten. Während des Aufenthaltes werden entsprechende Arbeitsräume, Unterbringung und Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Diese Residenz wird gefördert über das „artist in residence“-Programm von schloss bröllin e.V welches vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg–Vorpommern unterstützt wird.

Bewerbungsschluss: 10. Juli 2012

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular unter: www.broellin.de/

Ansprechpartner: Katharina Husemann und Jenny Galow
Schloss Bröllin, international art research location
Bröllin 3, 17309 Fahrenwalde, Tel. 039747-5650-21
E-Mail: residenz@broellin.de, www.broellin.de

Dokument: Ausschreibung_call for application_schloss broellin e V _2013 (PDF)

 

Start der Website „www.freieszene.de“

Zeitgleich zur Sitzung des Kulturausschusses am 21.06.2012 ist diese Webseite an den Start gegangen. Sie soll als Plattform für alle freien Tanz- und Theaterschaffenden in Düsseldorf dienen und zunächst den Zweck erfüllen, die Vielfalt der Freien Szene zu präsentieren. In Zukunft wird die Seite um zusätzliche Funktionen erweitert.